Anzeige

Feuerwehr Ebsdorfergrund: Fahrzeugbrand entpuppt sich als Kühlwasseraustritt

Ebsdorfergrund: Schnabels | Am heutigen Freitag alarmierte die Zentrale Leitstelle gegen 07:15 Uhr die Ortsteilfeuerwehr Ebsdorf mit dem Alarmstichwort "Brennt PKW in der Hauptstrasse".
Innerhalb drei Minuten rückten zwölf Ebsdorfer Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.

Nach einer ersten Lageerkundung stellte sich heraus, dass eine junge Fahrzeugführerin in den Ort Ebsdorf einfuhr und durch einen technischen Defekt am Kühlsystem ihres Kraftfahrzeuges siedend heißes Kühlwasser austrat. Das Kühlwasser verdampfte so stark, das sie annahm, ihr Fahrzeug
würde brennen.
Die Einsatzkräfte konnten die junge Dame beruhigen. Nach einer Kontrolle des Fahrzeuges bestellte die Fahrzeugführerin einen Abschleppdienst, die Feuerwehr Ebsdorf verließ zügig die Einsatzstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.