Anzeige

Mit Nabu Dunningen ins Sehnsuchtsland Schweden

Elchbulle aus dem Film Sehnsuchtsland Schweden - von Tierfilmer Jens Klingebiel
Dunningen: Haus am Adlerbrunnen | Das Haus am Adlerbrunnen wird am 26.01.2018 um 19.00 Uhr Treffpunkt für alle, die die Ruhe und traumhafte Natur Schwedens genießen möchten.
Mit einem interessanten Filmabend, möchte der Nabu Dunningen das neue Jahr einläuten und führt den Film „Sehnsuchtsland Schweden – Auf der Suche nach Stille“ von Jens Klingebiel vor.
Der Tierfilmer bereiste mehrere Jahre die einsamen Landschaften Skandinaviens. Auf seinen Reisen begegneten ihm immer wieder die scheuen Kraniche, er erlebte eine Elchgeburt und traf auf wilde Braunbären.
Die Ruhe Skandinaviens ist für den Tierfilmer eine Möglichkeit, in unserer ansonsten lauten und stressigen Welt wieder zu sich selbst zu finden.
Mit der Auswahl dieses Films möchte der Nabu Dunningen seine Mitglieder und natürlich auch interessierte Nichtmitglieder recht herzlich einladen, das neue Jahr gut zu beginnen.
Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, wobei sich der Veranstalter über eine Spende zur Abdeckung der Unkosten sehr freut.

Treffpunkt ist das Haus am Adlerbrunnen um am 26.01.2018 um 19.00 Uhr

Mehr über Jens Klingebiel finden Sie auf www.tierfilmer.info
Die DVD oder BluRay „Sehnsuchtsland Schweden – auf der Suche nach Stille“ mit einer Spieldauer von 40 Minuten kann auf der Internetseite oder bei Amazon bestellt werden.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.