Wichtig für die Urlaubsplanung

Duisburg: Averdunk Centrum | Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, welche Einreisebestimmungen in Bezug auf Covid-19 für Ihr Urlaubsland gelten und schauen Sie frühzeitig nach, ob Sie alle benötigten Impfunterlagen oder Genesenenscheine beisammen haben.
Benötigte Unterlagen können Sie bei der Impfdokumentationsstelle des Impfzentrums Duisburg anfordern.
Für ein Genesenzertifikat gilt hierbei, dass der PCR-Test mit dem positiven Testergebnis vorgelegt werden muss.
Die Impfungen sind immer dort erfasst, wo die Impfung erfolgte. Das heißt, dem Impfzentrum Duisburg liegen Daten über die dort oder durch die mobilen Teams des Impfzentrums erfolgten Impfungen vor. Erfolgte die Impfung beim Hausarzt, hat dieser die Daten. Desweiteren gibt es pro Tag und Impfort eine Liste. D.h. je besser man sich an seine Impfdaten erinnert, umso schneller geht die Recherche. Hat man nur noch ungefähre Erinnerungen, wann die Impfungen erfolgten, sollte man besser nicht auf den letzten Drücker kommen, sondern etwas Zeit einplanen.
Digitalisiert werden können vorgelegte Impfunterlagen immer, unabhängig davon, wo die Impfung erfolgte. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass man einen der in Deutschland zugelassenen Impfstoffe Comirnaty ( Biontech ), Astra Zeneca, Spikevax ( Moderna ), Johnson & Johnson oder Novavax erhalten hat. Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis vor. 
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.