Anzeige

100 Jahre Oberlandesgericht Düsseldorf - ein Buch

Anne-Jose Paulsen: 100 Jahre Oberlandesgericht Düsseldorf Festschrift; BWV Berliner Wissenschafts-Verlag 2006; 450 Seiten; ISBN: 3-8305-1230-9

Das königliche Oberlandesgericht Düsseldorf nahm am 16. September 1906 seine Amtsgeschäfte und damit seine Tätigkeit auf; Grund genug, die wechselvolle Geschichte des Gerichts in einer Festschrift vorzustellen, wie die damalige nordrhein-westfälische Justizministerin Müller-Piepenkötter im Grußwort betont.

Die Seitenzahl läßt es schon erahnen: Hier wird nicht nur einfach oberflächlich die Geschichte einer staatlichen Einrichtung, ihre Aufgaben, Arbeit, Zuständigkeiten, Gebäude u. ä. beschrieben.

Paulsen ist die Präsidentin des Oberlandesgerichts. Zwei Dinge sind daher nicht weiter verwunderlich, nämlich die Detailkenntnisse, mit der die Geschichte des Oberlandesgerichts beschrieben wird, aber auch die juristischen Detailkenntnisse, mit der viele Entscheidungen und Entwicklungen eingeordnet werden.

Die Ausführungen sind überraschend gut und leicht verständlich geschrieben. Wer wissen möchte, wie staatliche Verwaltung funktioniert, hält hier sicherlich ein gutes Werk in den Händen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.