Hubbrücke Du-Homberg

Duisburg: Hubbrücke | Die Hubbrücke in Du - Homberg, ein Industriedenkmal, ist in der Route der Industriekultur eingebunden.
Sie ist 1931/1932 über den Rheinpreußenhafen gebaut worden und ist die älteste ihrer Art Duisburgs.

Nach dieser Kurzinfo ein paar persönliche Zeilen.
Ich bin Homberger, in Homberg geboren und groß geworden. Mein liebster Spielplatz waren die Rheinwiesen hinter der Hubbrücke. Ich fahre immer noch gerne hier an den Rhein.  Viele Erinnerungen werden dann wieder wach, z.B. bevor die Friedrich-Ebert Brücke gebaut wurde (zur Einweihung war ich auch dabei) bestand eine Fährverbindung von Homberg nach Ruhrort. Bei Hochwasser wurde der Steiger in den Rheinpreußenhafen Homberg und gegenüber in den Eisenbahnhafen Ruhrort, statt Mühlenweide verlegt.

Ich habe  und hatte nie die Hubbrücke in Tätigkeit gesehen. So war es für mich ein Ereignis als die Brücke in meiner Gegenwart betätigt wurde.

Zum Glück hatte ich meine Kamera dabei.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
9.799
Jürgen Daum aus Duisburg | 12.02.2021 | 14:33  
291
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 12.02.2021 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.