Anzeige

GNTM 2019: Melina’s Haare können ruhig ab

Endlich startet die neue Staffel von "GNTM". Bei den Kandidatinnen kann man sich auf sehr interessante Persönlichkeiten freuen. Melina aus Duisburg ist zweisprachig aufgewachsen und sagt, dass man ihre langen Haare ruhig abschneiden und sogar färben darf. Sagt sie das noch wenn es dann soweit ist?

Die Castingshow “Germany’s Next Topmodel” mit Heidi Klum geht am Samstag in die 14. Staffel. Wir können uns auch dieses Jahr auf tolle Fotoshootings, Tränen und sehr viel Drama freuen. Es gibt wieder unzählig viele Bewerberinnen, die ihren Traum verwirklichen möchten ein Topmodel zu werden. Melina aus Duisburg ist von klein auf mit zwei Sprachen aufgewachsen. Melinas Mama kommt aus dem schönen Argentinien und konnte ihrer Tochter immer viel über die Kultur und das Leben der Argentinier mitgeben. Mit deutsch und spanisch als Muttersprache fiel es der Latina dann nicht schwer, französisch zu lernen und die Sprachen anschließend zu studieren. Kann sie bei "GNTM" durchhalten?

Manchmal kann Melinas Temperament durchkommen

Die 18-jährige zeigte sich in ihrem Vorstellungsvideo gelassen, doch wurde sie dann auf ihre braunen Haare angesprochen, die ihr circa bis zum Bauchnabel hängen. Melina meinte dann, dass die bei "GNTM" ruhig etwas ab können und auch die Farbe verändert werden darf. Doch sagte die Duisburgerin auch, dass sie wenn es soweit ist, vielleicht anders darüber denkt. Da kann es dann doch sein, dass das Temperament der Argentinierin raus kommt. Wir sind gespannt auf Melinas mögliche Typveränderung und ob sie dem Druck der TV-Show bereits gewachsen ist.




0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.