Anzeige

LÖSUNG: Rätsel für Querdenker: Frage 2 des fünften Dekalogs

Die Frage lautete:

Wie hieß der adlige große Viehzüchter, nach dessen vertriebenem Sohn ein Akkordweltreisender benannt ist?
Bereiche: Mythologie und Literatur

Gelöst haben:
1. Amadeus Degen
2. Iris-M. Alefelder

Herzlichen Dank an alle, die mitgeraten haben.

Lösung:
Die Bereiche waren Mythologie und Literatur, beides weite Felder, besonders schwer, diesmal den Ansatzpunkt zu finden.
Der Akkordweltreisende war der Einstieg: Akkord Weltreise in 80 Tagen um die Welt, der Reisende war PHILEUS Fogg. Damit hat man dann die Lösung; PHILEUS als Suchwort führt schnell zu AUGIAS, dessen seit 30 Jahren ungereinigter Rinderstall mit 3000 Rindern in einem Tag gesäubert wurde durch Herakles (5. Aufgabe).
Hier weitere Informationen
Bis zum nächsten Dekalog-Rätsel
Gruß Wolfgang
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
4.203
Romi Romberg aus Berlin | 03.05.2017 | 10:04  
4.866
Wolfgang Wirtz aus Duisburg | 03.05.2017 | 15:54  
4.203
Romi Romberg aus Berlin | 03.05.2017 | 16:09  
774
I. - M. Alefelder aus Augsburg | 03.05.2017 | 16:11  
4.203
Romi Romberg aus Berlin | 03.05.2017 | 16:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.