Anzeige

Zwei Unglücksfälle mit Schwänen rund um den Hofgarten

(c) Walter Hermanns
Düsseldorf, 26. Januar 2019

Am 22. Januar kam es rund um den Hofgarten zu zwei tragischen Unglücksfällen. Ein Schwan, der gegen die Kö-Bogen-Fassade geflogen ist, hat sich so schwer verletzt, dass er in der Folge an seinen Verletzungen gestorben ist. Ein zweiter Schwan musste mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Hofgarten-Weiher gerettet werden, da er nicht mehr alleine fliegen konnte.

Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Diese Ereignisse zeigen exemplarisch, dass dem Schutz der Tiere in Düsseldorf noch sehr viel mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden muss. Düsseldorf benötigt dringend einen Tierschutzbeauftragten. Bei Um- und Neubauten muss auch immer geprüft werden, ob und welche Auswirkungen das Gebäude, seine Fassade und Gestaltung auf die Tierwelt hat. Unsere Fraktion wird auch weiterhin in den Ausschüssen und im Stadtrat diese Punkte bearbeiten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.