Anzeige

Parkhaus Moselstraße abreißen!

Das Parkhaus an der Moselstraße befindet sich seit 2008 im Besitz der Liegenschaftsbetriebe des Landes NRW (BLB). Es wurde zuletzt von Vodafone genutzt.
Die Bezirksvertretung Bilk, der Landtag, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich der unansehnliche Klotz befindet, und der Stadtrat hatten sich schon vor geraumer Zeit für einen Abriss des Gebäudes eingesetzt.
Derzeit wird allerdings nur die Fassade erneuert, da die BLB das Gebäude verkaufen will. Einen Käufer gibt es bisher allerdings nicht.
Ratsherr Dr. Klaus W. Kirchner: „Wie sich nun herausstellt, braucht der künftige Besitzer des Vodafone-Hochhauses (ebenfalls in BLB-Besitz) die Stellplätze nicht. Mit dem Argument, das Parkhaus werde gebraucht, weil die Stellplätze für das Vodafone-Haus benötigt würden, hat der BLB sich bisher gegen einen Abriss gewehrt. Wir plädieren dafür, dass jetzt so schnell wir möglich Konsequenzen gezogen werden. Das Gebäude sollte zügig abgerissen werden und Alternativplanungen /- überlegungen für das wertvolle Grundstück eingeleitet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.