Anzeige

Liebe Leser in NRW bitte geht gleich wählen! -- Denkt über Eure Sicherheit in NRW kritisch nach!

Düsseldorf: Landtag NRW | Liebe Leser bitte geht wählen! -- Denkt über Eure Sicherheit in NRW kritisch nach!

Ich bitte die Mit-Leser darüber kritisch nachzudenken wohin "uns" das "traditionelle Wählen" von "Omas-Partei" in manchen Bereichen gebracht hat!

Völliges Versagen in der Innen und Sicherheitspolitik!

Was hat die rot/grüne Regierung gegen das gefährliche AKW auf Belgiens Boden unweit von Aachen getan?

Was hat (sich)die CDU geführte Bundesregierung in der Atom-Politik mit dem Partner SPD geleistet?

Die deutschen AKW mit höherem Sicherheitsstandard geschlossen und "wir" beziehen Strom aus den "Schrott-AKW" der Nachbarn!

Was hat die SPD-Landesregierung (sich) in der Sicherheitspolitik geleistet?

Schwächung der Polizei-Strukturen, Einbruchs-Kriminalität zu Lasten unseres Eigentums jahrelang gestiegen! Kaum oder nur punktuell gegengesteuert!

Was hat die CDU deren Herr Lasch(et) hier mir Bosbachs Hilfe von der besseren Sicherheit redet (sich) im Bund geleistet?

Dank Merkels "wir schaffen das" hunderttausende neue Mehrfach-Täter im Lande!

Lt. Wahl-Prognosen eine große Koalition von CDU/SPD wohl kaum noch zu verhindern?

Deshalb meine persönliche, unbedeutende Empfehlung:

Helft eine starke Opposition in den Landtag zu holen!

Auch wenn ihr als Direktkandidaten dem "SPD-Mann von Nebenan" "die Stange haltet" wählt auf der Landesliste eine der kritischen "Protestparteien" . Auf der Landesliste stehen rund dreißig zur (Aus-)Wahl!

Da findet sich wohl für jeden eine Alternative?

Helft eine starke Opposition in den Landtag zu hebeln.

Diese kann dann über Anträge und Anfragen der "Landesregierung auf die Sprünge helfen" und in den Ausschüssen z.B. zur Inneren Sicherheit Vorschläge unterbreiten!

Die Liste der zur Verfügung stehenden Wahl-Landeslisten ist drei Positionen höher verlinkt!

Ich wünsche mir ein kritisches Nachdenken vor der Wahl zur Wahlentscheidung und einen spannenden Wahlabend

Euer Volker Dau

P.S.: Wer mehr über die Wahl in seinem Wahlkreis wissen möchte dem empfehle ich ab 18 Uhr bei der Auszählung im Wahllokal zuzusehen!

Das darf nicht verweigert werden denn es ist öffentlich!

Eine Verweigerung könnte zur Wahlanfechtung führen!

Dabei hat man nicht nur eine freiwillige Kontrollfunktion sondern bekommt auch bemerkenswerte Einblicke!

So kann man im Kopf registrieren welches die häufigsten oder ungewöhnlichsten Kombinationen auf den Stimmzetteln sind.

Ich war beim letzten Mal richtig irritiert über Kombis die ich vorher nicht für möglich gehalten hätte!
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
13.437
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 14.05.2017 | 16:40  
57.645
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.05.2017 | 18:55  
13.437
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.10.2017 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.