Anzeige

Zahl der Woche: 2.494 handwerkliche Betriebe des Musikinstrumenten-Handwerks

(Foto: ZDH)
...sorgen in Deutschland für eine unvergleichliche Vielfalt an Klängen. Bei der Herstellung von Holz- und Metallblasinstrumenten, Geigen, Bögen, Klavieren, Cembalos, Orgeln, Handzug- sowie Zupfinstrumenten sind nicht nur hohe Fertigkeiten, sondern auch ein gutes Gehör für die Intonation gefragt. Eine Qualitätsarbeit mit Tradition und Zukunft, die auch für viele der rund 80 deutschen Theater- und Opernorchester tonangebend ist. Daher haben selbstverständlich auch die handwerklichen Instrumentenbauer allen Grund, zum hundertsten Geburtstag der Deutschen Oper in Berlin am 20. Oktober anzustoßen.

Quelle: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)

weitere beeindruckende Zahlen aus dem Handwerk hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.