Anzeige

Frühlingserwachen in Unterbilk: Shoppen bis Mitternacht

Die frostigen Temperaturen sprachen nicht gerade fürs Frühlingserwachen. Das hielt aber am Freitag etliche Besucher nicht ab vom Shoppen und Bummeln rund um die Bilker Kirche, die Bilker Allee und die Lorettostraße. Dort hatten rund 60 Geschäfte, Ateliers, Handwerker, Dienstleister und Kneipen bis Mitternacht geöffnet. Bei dem bunten Straßenfest gab es auch Live-Acts und Kunst, kulinarische Köstlichkeiten zum Probieren und ein fröhliches Programm für die Kinder.

Das große "Frühlingserwachen" ist eine Aktion der Stadtteilinitiative "Loretto 360" Grad, zusätzlich ins Leben gerufen nach dem Erfolg der Aktionen "Mittsommer" im Juni und "Indian Summer" im September. Für das erste Mal waren die Veranstalter zufrieden mit dem Besucherecho.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.