Anzeige

Der „Grüffelo“ in „Düsseldo“

Theatro-Show zeigt DAS GRÜFFELO in Düsseldorf
Hallo, ihr Lieben!

Am letzten Wochenende hat es uns ins Zelt verschlagen. Genauergesagt: ins Theaterzelt. Wir haben uns den Grüffelo auf dem Düsseldorfer Staufenplatz angeschaut. Ein Kontrastprogramm zu dem, was wir sonst so machen? Mag sein! Dennoch möchten wir das Stück gerade jungen Familien ans Herz legen.
Eine liebevolle Kulisse und leuchtende Kinderaugen

„Das war das beste Puppenspiel, das ich bisher gesehen habe!“ sagt die Dame vor mir. Und auch ich muss ihr Recht geben. „Der Grüffelo“ wurde wirklich genau so in Szene gesetzt, wie ich es mir als Knips damals gewünscht hätte. Auch wenn das „Monster“ mit den großen Zähnen und der langen Zunge für die Kleinsten sicherlich ein wenig spooky aussehen mag, ist das Eis schnell gebrochen… und die Kinder sehen den Grüffelo als das, was er ist: ein grummeliges, aber teilweise auch sehr sympathisches Etwas, das eigentlich nur Hunger hat.

Das Stück orientiert sich stark an dem Buch… und das ist auch gut so. So konnten die Kinder an manchen Stellen Zeile für Zeile mitsprechen und mitsingen.
Das Theater im Theater


Germanisten werden an Brecht denken, wenn der Fuchs nach unten schaut und zugibt: „Ja, ich bin ja nur eine Puppe! Da unten ist ein Puppenspieler!“. Auch die Kinder zeigen sich begeistert von dem Theater im Theater, das vor allem dann punktet, wenn einer der beiden Puppenspieler am Ende gemeinsam mit dem Grüffelo an der Hand herauskommt und für Fotos zur Verfügung steht. Hier hat niemand das Gefühl, nach dem Fallen des Vorhangs herausgeworfen zu werden. Stattdessen gibt es die Möglichkeit zum Plausch mit dem Grüffelo. Wo gibt es das schon?

Fazit

„Der Grüffelo“ hat uns wirklich gefallen. Ein Stück, bei dem auch Mama und Papa nicht nach zehn Minuten auf die Uhr schauen müssen. Die Geschichte ist einfach zuckersüß erzählt, richtet sich an alle und ist -Grüffelo-Fans wissen es- an der ein oder anderen Stelle einfach nur superwitzig. Auch die Figuren selbst überzeugen. Würden es die Charaktere aus dem Comic schaffen, aus dem Buch zu springen: sie sähen genau so aus.

Ihr könnt euch den Grüffelo noch bis einschließlich 15. Oktober 2017 am Staufenplatz anschauen. Danach wechselt das Stück und es wird noch bis zum 22. Oktober 2017 das Stück „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ gezeigt.

Die genauen Zeiten und Ticketpreise findet ihr hier:http://www.theatro-show.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.