Anzeige

"Star Wars"-Fanfest findet die nächsten Jahre nicht statt

“Star Wars”-Fans müssen enttäuscht werden. Das beliebte Fanfest kann die nächsten Jahre nicht stattfinden.

Jetzt müssen “Star Wars”-Fans stark sein. Das alljährliche Fanfest wird dieses Jahr aufgrund der Corona Pandemie nicht stattfinden. Das war ja zu erwarten, doch das ist noch nicht alles: Auch im nächsten Jahr sollen die Türen zum “Star Wars”-Himmel geschlossen bleiben. Nach der Comic-Con nun auch noch das “Star Wars”-Fanfest. Geplant war der Zeitraum vom 27. bis 30. August, doch stattfinden wird das international beliebte Ereignis erst wieder vom 18. bis 21. August 2022. Denn den Organisatoren liegt die Gesundheit der Fans, Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Die USA hat mit einem besonders heftigen Corona-Ausbruch zu kämpfen. Dort gibt es derzeit 2,14 Millionen Fälle. Eine solch hoch frequentierte Veranstaltung und dann auch noch im Innenraum kann da nicht gutgehen. Die bereits gekauften Tickets verlieren natürlich nicht ihre Gültigkeit. Sie können entweder zurückgegeben oder in die für 2022 umgetauscht werden.

Das ist das “Star Wars”-Fanfest

Doch was ist denn dieses “Star Wars”-Fanfest jetzt genau? Prinzipiell lässt es sich als eine Art Ausstellung beschreiben. An allen Ecken findet man “Star Wars” Figuren und Charaktere. Auch teilweise Original-Kulissen und nachgebaute Requisiten aus den Kinofilmen kann man bestaunen. Die werden natürlich auch gezeigt, oder zumindest einige Ausschnitte davon. Es gibt Fanartikel zu kaufen, und - was noch viel besser ist - Autogrammkarten. Denn es sind stets ein paar der “Star Wars” Schauspieler vor Ort, um sich mit ihren Fans auszutauschen und ihnen eine Freude zu machen, indem sie unter anderem Autogrammkarten vergeben und für Fotos bereitstehen. Und überall laufen Fans herum, die sich gerne mit anderen Fans austauschen. Das Fanfest ist also auch eine Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen und Freunde mit der gleichen Liebe zu “Star Wars” zu finden.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.