Anzeige

Nach Taylor Swift: Tom Hiddleston ist glücklich!

Tom Hiddleston ist glücklich mit seiner Rolle als "Loki" (Foto: Gage Skidmore, wikipedia, CC BY-SA 2.0)

Tom Hiddleston ist nach seiner ehemaligen Freundin Taylor Swift extrem glücklich und das teilt er nun der ganzen Welt mit. Aber wer oder was macht den Schauspieler endlich wieder happy?

Man könnte meinen, dass Tom Hiddleston echt traurig sein könnte, dass Taylor Swift nicht mehr die Freundin an seiner Seite ist. Immerhin ist sie momentan einer der begehrtesten Frauen des Planeten. Mit “Reputation” und Songs wie “End Game” kämpfte sie sich mal wieder an die Spitze! Damit hatte der Schauspieler, der schon Filme wie “Kong” oder “The Avengers: Infinity War” drehte, eine echte Traumfrau. Doch die Zeiten sind vorbei, denn die Liaison hielt 2016 nur ein paar Monate. Trotzdem ist Hiddleston, den man auch in “Hamlet” zu sehen bekam, extrem glücklich, wie er nun offenbarte.

Tom Hiddleston hat Glück!

Die wohl berühmteste Rolle, die Tom Hiddleston weltweit bekannt gemacht hat, ist die des Halbbruders von Thor. Als “Loki” spielt er zwar den Anti-Helden, bekommt dennoch immer wieder in neuen Marvel-Filmen seinen Platz. Gerade, weil er schon seit so vielen Jahren die Möglichkeit hat ein Teil des Marvel-Universums zu sein, ist er einfach nur extrem glücklich und dankbar. Damit ist er also als Schauspieler mindestens genauso erfolgreich wie Sängerin Taylor Swift. Und wer weiß, Hiddleston wird ja auch als neuer James Bond gehandelt. Vielleicht hilft ihm diese Rolle noch weiter aufzusteigen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.