Nach Jamie Dornan: Krass! Was ist mit Dakota Johnson passiert?

Wie sieht Dakota Johnson bitte aus? So schrecklich lief die Kollegin von Jamie Dornan wirklich noch nie rum. Was ist also mit der “50 Shades Freed”-Darstellerin passiert?

Jamie Dornan und auch Dakota Johnson werden wohl für immer Christian Grey oder Anastasia Steel bleiben. Erst durch “50 Shades of Grey” wurden die zwei Schauspieler so richtig bekannt. Gerade Dakota hat von dieser Rolle extrem profitiert und konnte die Romanverfilmung als Sprungbrett nutzen. Sie tritt damit in die Fußstapfen ihrer Mutter, die ja auch ein berühmter Filmstar ist. Auch Gucci ist durch ihre Rolle als Ana auf sie aufmerksam geworden und engagierte sie als Werbegesicht. Ich meine, Johnson ist auch stets modisch unterwegs und hat einen makellosen Style. Aber was hat sie sich bitte bei ihrem letzten Look gedacht?

Dakota Johnson im Schlabber-Look

In Kanada wurde Dakota Johnson, die Chris Martin als neuen Freund hat, nun abgelichtet. Dabei kombinierte sie nichts nur eine Leojacke, mit einem Kapuzenpulli, sondern lief auch ganz ungeniert mit Lockenwicklern rum! Was hat sie sich dabei nur gedacht? In so einem Schmuddel-Look war sie immerhin noch nie unterwegs. Doch es gibt Beruhigung, denn Johnson steckte anscheinend gerade in der Maske, denn das Foto wurde an dem Set ihres neuen Filmes nach Jamie Dornan geschossen. Damit war sie also noch nicht ganz fertig mit ihrem Styling. Aber wenigstens taucht sie nach dem Ende der Erotikverfilmung nicht ab und dreht weiterhin Filme.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.