Anzeige

Kristen Stewart: Ex Robert Pattinson ist hilflos

Robert Pattinson hat keine Ahnung, was er so tut (Foto: gage skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Robert Pattinson macht nun ein Geständnis, das man von ihm überhaupt nicht erwartet hätte. Der Verflossene von Kristen Stewart hat in einem Interview nun die Wahrheit offenbart.

Vor der Kamera wirkt Robert Pattinson stets extrem professionell. Seit seinem Durchbruch in “Twilight” hat der damalige Freund von Kristen Stewart einen großen Sprung in Sachen Filme gemacht. 2017 konnte er die Kritiker mit “Good Time” überzeugen und wurde sogar teilweise als Oscarkandidat gehandelt. Auch dieses Jahr kehrt der Ex von FKA Twigs zurück ins Kino. So steht er diesmal an der Seite von Juliette Binoche in “High Life”. R-Paz ist also ziemlich erfolgreich. Dabei machte er nun ein Geständnis, das ziemlich überraschend kommt.

Ist Robert Pattinson planlos?

In seiner Karriere hat Robert Pattinson schon verschiedene Rollen gespielt. Man hat ihn in Harry Potter, in Wasser für die Elefanten oder Remember me gesehen. Doch im Interview mit Kollege Willem Dafoe hat der Ex-Kollege von Kristen Stewart nun gestanden, dass er oft eigentlich keine Ahnung hat, was er am Set tut. Seiner Ansicht nach würde er deswegen nie das Gefühl bekommen, ein professioneller Schauspieler zu sein. Auch wenn er es selbst nicht glauben mag, macht er seine Sache verdammt gut. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Pattinson wirklich mal einen Oscar gewinnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.