Anzeige

Kristen Stewart: Erster gemeinsamer Auftritt mit ihrer Freundin nach Robert Pattinson

Kristen Stewart auf der Chanel-Party (Foto: Alexis, flickr, CC BY 2.0)

Eigentlich vermeiden Kristen Stewart und Freundin Stella Maxwell gemeinsame Auftritte auf der gleichen Veranstaltung. Doch hier hat die Ex-Freundin von Robert Pattinson eine Ausnahme gemacht.

Die Beziehung von Kristen Stewart und Stella Maxwell läuft ganz anders ab, als die zu ihrem früheren Freund Robert Pattinson. Damals standen rob und kris durch “Twilight” so in der Öffentlichkeit, dass auch ihre Liebe vor den Augen der Fotografen stattfand. Wir haben wirklich jedes Teil mitbekommen, sogar die unschöne Trennung, als Stewart fremdgegangen ist. Heute geht Stewart das alles anders an und gibt keine privaten Details bekannt. Selbst ihr Profil auf Instagram hält sie geheim und teilt private Fotos nur mit ihren engsten Vertrauten. Nun gab es aber eine Ausnahme, denn Stella und die Schauspielerin waren tatsächlich auf dem gleichen Event.

Kristen Stewart im Partnerlook

Obwohl Kristen Stewart primär Schauspielerin ist und Filme dreht, hat sie sich auch einen Namen in der Modebranche gemacht. Gerade für Chanel lässt sie sich immer wieder ablichten und spielt sogar in der Werbung mit. Auch ihre Model-Freundin Stella ist oft im Namen der Modemarke unterwegs. Nun waren beide tatsächlich gemeinsam auf einem Event des französischen Luxuslabels. Sowohl der frühere Co-Star von Robert Pattinson als auch das “Victoria’s Secret”-Model tauchten ganz in schwarz.weiß auf. Damit lieferten sie einen perfekten Partnerlook. Doch das gemeinsame Posieren auf dem red Carpet, so wie es Justin Bieber und Selena Gomez früher immer gemacht haben, vermieden die Lovebirds. Sie stellten sich jeweils getrennt der Presse.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.