Anzeige

GNTM 2019: Sayana könnte mit ihrer Kultur in Konflikt geraten

Sayana ist die erste Inderin bei GNTM (Foto: jingdianmeinv1_flickr_CC BY-SA 2.0(2).jpg)

Wieder einmal ist es soweit: Die 14. Staffel von GNTM steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr gibt es wieder jede Menge komplett unterschiedliche Charaktere. Sayana sticht beispielsweise heraus.

Fans von Germany’s Next Topmodel, das Warten hat ein Ende: An heute Abend startet Heidi Klum wieder ihre Suche nach dem schönsten Mädchen Deutschlands. Und auch in diesem Jahr hat sie eine Menge sehr unterschiedlicher Kandidatinnen herausgesucht, die man auf ProSieben bereits anschauen kann. Eine Kandidatin sticht besonders hervor: Sayana hat indische Wurzeln und ist stolz darauf. Allerdings könnte sie mit ihrer Kultur Probleme bekommen.

Bekommt Sayana Probleme?

Denn, wie sie erklärt, ist es in der indischen Kultur nicht gern gesehen, wenn Mädchen sich zu freizügig zeigen und mit fremden Männermodels posen. Nichtsdestotrotz will Sayana ihre Träumer verwirklichen. Die 20-Jährige hat einen Freund, der ebenfalls als Model und Schauspieler arbeitet - er dürfte also wissen, was auf seine Freundin bei GNTM 2019 zukommt. Man darf wirklich gespannt sein, wie die schöne Studentin sich schlagen wird und wie weit sie es schafft...

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.