Anzeige

Ariana Grande: Wo war sie bei der Met Gala 2019?

Wo war bitte Ariana Grande bei der Met Gala 2019? Hatte sie keine Lust sich auf einer der gefragtesten Veranstaltungen zu zeigen? Es gibt einen plausiblen Grund, warum die S채ngerin fehlte.

Gestern Abend war es mal wieder so weit: Die Met Gala stand an. Harry Styles, Lady Gaga und Kim Kardashian - alle waren sie da. Nur eine hat gefehlt: Ariana Grande. Dabei w체rde sie doch perfekt zum Ball passen. Sie ist einer der gefragtesten S채ngerinnen der Welt. Hat mehr als hundert millionen Follower auf Instagram und liebt Mode. Letztes Jahr hatte sie ihr Debut auf der Met Gala und bezauberte in einem glamour철sen Kleid. Aber warum hat sie dieses Jahr gefehlt? Hat es der 7 Rings-S채ngerin das letzte Mal etwa nicht sonderlich gut gefallen?

Ariana Grande hatte keine Zeit

Ariana Grande ist nach ihren beiden Auftritten beim Coachella so besch채ftigt, dass sie danach keine Zeit hat sich einen entspannten Abend auf der Met Gala zu g철nnen. Die 쏥od is a woman-Interpretin muss heute n채mlich in Los Angeles ein Konzert spielen, wof체r sie nat체rlich fit sein muss. Verst채ndlich, dass sie die Gala, die von der Vogue-Chefin Anna Wintour ins Leben gerufen wurde, schw채nzen musste. Vielleicht sehen wir Grande ja n채chstes Jahr im Mai auf den Treppen zum Metropolitan Museum in New York.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.