Anzeige

Übersicht verkaufsoffene Sonntage Düsseldorf 2017

Auf den verkaufsoffenen Sonntag können sich alle Bundesländer freuen. (Foto: pixabay)

Wäre es nicht toll auch an einem Sonntag shoppen zu gehen? In Deutschland ist es den Shops untersagt, sonntags die Geschäftsrolladen hoch zu machen. Nur Tankstellen und Bäckereien haben sonntags geöffnet. Es gibt jedoch Ausnahmen, an dem sonntags Läden geöffnet haben.

Der verkaufsoffene Sonntag findet meist über das Jahr verteilt statt. Der Sonntag wird für gewöhnlich als Ruhetag angesehen, an dem viele Menschen zum beten in die Kirche gehen. Normalerweise ist es Shops wie beispielsweise Modeläden, Supermärkten, Kaufhäuser, Baumärkte oder Elektrofachhandel, außer Tankstellen und Bäckereien, untersagt sonntags zu öffnen. Am verkaufsoffenen Sonntag wird der Spieß etwas umgedreht. Die Geschäfte haben dann meist von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Es muss allerdings bedacht werden, dass nicht alle Läden geöffnet haben werden. Der verkaufsoffene Sonntag wird gesetzlich nicht vorgeschrieben, sondern ist den Geschäften selbst überlassen, ob sie öffnen wollen oder nicht. Besorgungen auf Sonntag zu verschieben, für manche ein Jackpot. Viele Berufstätige, haben meist keine Zeit, um unter der Woche zu bummeln, da ist der Marktsonntag genau das Richtige. Der Sonntag wird allerdings auch kritisiert. In Düsseldorf gibt es dieses Jahr ebenfalls verkaufsoffene Sonntage. Der nächste Termin ist am 11. Juni 2017. Außerdem gibt es die Sonntage am 20. und am 27. August 2017, und am 10. September 2017.


Informationen zu weiteren Terminen für verkaufsoffene Sonntage in Nordrhein-Westfalen gibt es hier.

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen gibt es hier.
0
1 Kommentar
19.056
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 16.05.2017 | 10:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.