Anzeige

Düsseldorf wird Cyclingworld

Düsseldorf - ganz klar: Nur in der Luxuslimousine und in feinstem Pelz.
Damit ist jetzt Schluss. Zwei Unternehmer ziehen aus dem nichts einen Fahrradevent aus
dem Ärmel, der nichts geringeres auf den Fahnen stehen hat, als die Mobilität der
Landeshauptstadt umzukrempeln. Sicher im Sinne des Oberbürgermeisters und auf jeden
Fall im richtigen Jahr. Mit der Tour de France steht Düsseldorf ohnehin im Zeichen des
Rades - von allein rollen die Aussteller dennoch nicht ins Areal Böhler. Hier der
Zwischenstand.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.