Anzeige

Schon wieder - Im Rheinbad Düsseldorf hat es wieder Ärger gegeben

Foto: Rheinbad Wesel (Musterbeispiel)
Düsseldorf: Düsseldorfer Rheinbad |

Erneute Randale im Düsseldorfer Rheinbad.

Medienberichten zufolge musste am Freitag das Düsseldorfer Rheinbad mit Hilfe der Polizei erneut geräumt werden. Eine größere Gruppe Jugendliche (von ca. 60 Störenden war die Rede) randalierten, Anweisungen der Bademeister wurden nicht befolgt, hinzu soll es zu Beleidigungen und Bedrohungen gekommen sein.
Um weitere Konflikte zu vermeiden, wurde das Bad geräumt.
Man muss sich wirklich fragen - Was ist da los, in unseren Bädern? Schon im Juni, musste das Bad zweimal mit Hilfe der Polizei geräumt werden.
Müssen die Bäder in deutschen Städten, demnächst zum Hochsicherheitstrakt erklärt werden?
Hier lesen Sie von weiteren Bad-Vorfällen aus der Vergangenheit: https://www.myheimat.de/duesseldorf/blaulicht/poli...
0
4 Kommentare
26.740
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.07.2019 | 17:43  
46.564
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.07.2019 | 19:18  
26.740
Kurt Battermann aus Burgdorf | 15.08.2019 | 11:21  
2.984
Siegfried Walter aus Wesel | 15.08.2019 | 13:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.