Anzeige

300€ Strafe für Katzenquälerin - Diese Strafe schreckt doch nicht ab!

Alaichia / pixelio.de (Foto: Alaichia / pixelio.de)
Die Britin Mary Bale wurde durch eine Überwachungskamera der Nachbarn überführt:

Mary Bale warf die Katze ihrer Nachbarn in eine Mülltonne. Das Video dazu könnt ihr euch hier ansehen.

Die Nachbarn konnten das Tier befreien und werteten die Überwachungskamera aus, welches sie anschließend ins Internet stellten.

Die Gerichtsverhandlung hat bereits stattgefunden, das Urteil lautete: 300€ Strafe für die Britin.

Meiner Meinung nach schreckt diese kleine Summer für Tierquälerei nicht wirklich ab.
0
10 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.10.2010 | 15:31  
1.704
Promischreiberin xyz aus Berlin | 21.10.2010 | 15:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.10.2010 | 16:04  
1.704
Promischreiberin xyz aus Berlin | 21.10.2010 | 16:21  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.10.2010 | 20:56  
1.704
Promischreiberin xyz aus Berlin | 21.10.2010 | 22:14  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.10.2010 | 16:09  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.10.2010 | 20:32  
1.704
Promischreiberin xyz aus Berlin | 04.11.2010 | 23:15  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.11.2010 | 15:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.