Anzeige

Fußball-Transfer: BVB, FC Schalke 04 und FC Bayern München wollen Christian Träsch vom VfB Stuttgart

Christian Träsch, deutscher Nationalspieler im Kader des VfB Stuttgart ist begehrt. Laut SportBild zeigen sowohl Borussia Dortmund, als auch der FC Schalke 04 und der FC Bayern München Interesse an Christian Träsch.
Ein Transfer des Fußballspielers mit der "Pferdelunge" scheint aber ausgeschlossen. Fredi Bobic, Sportdirektor beim VfB Stuttgart: "Christian Träsch wird mindestens bis 2012 beim VfB Stuttgart spielen". Verlängern möchte Träsch bei den Schwaben nicht, zumindest, solange sie im Abstiegskampf stecken.

Was haltet ihr davon? Kann sich ein Team wie Schalke überhaupt einen Träsch leisten? Warum sollte der FC Bayern München, der im defensiven Mittelfeld gerade erst Luiz Gustavo verpflichtet und hinten rechts Philipp Lahm hat, einen Träsch kaufen wollen? Für den BVB würde ein Träsch-Transfer noch einigermaßen Sinn ergeben. Bei Borussia Dortmund spielen zwar absolut alle, die in der ersten Elf stehen, eine Super-Saison. Doch mit der Doppelbelastung im nächsten Jahr, darf man ruhig in die Breite investieren. Und Lukas Piszczek - so gut er derzeit auch spielt - ist kein gelernter RV. Da könnte ein Christian Träsch womöglich spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.