Anzeige

Großes Delegierten-Treffen 2017 der NRW Bürgerinitiativen gegen die Dichtheitsprüfung

 
Soll Ihr Garten so aussehen? Dichtheitsprüfung nein Danke!
Dülmen: Hotel Dülmener Hof |

Öffentliche Veranstaltung



http://www.alles-dicht-in-nrw.de/

Pressemitteilung

Am Samstag, 01. April 2017, treffen sich Vertreter aller NRW „Bürgerinitiativen gegen die Funktions-/Dichtheitsprüfung privater Abwasserkanäle“ zu ihrer ersten Versammlung im Jahr 2017 im Hotel Dülmener Hof, Halterner Straße 178 in Dülmen. Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 10.30 Uhr.

Alle interessierten Bürger/ innen, Stadtverordnete und Politiker, Stadtverwaltung sowie Vertreter der Presse sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen und gerne willkommen.

Eingeladen wurden auch Mitglieder des Landtags Norbert Meesters -SPD, Josef Hovenjürgen-CDU, Henning Höne-FDP, Hans-Jörg Rohwedder-Piraten und Hans Christian Markert-B90/Die Grünen.


Alle sind u.a. Mitglieder im Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz,, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und Sprecher ihrer Parteien im genannten Ausschuss.
Sie werden in kurzer Rede den Standpunkt ihrer Parteien zum Thema „Funktions-/Dichtheitsprüfung privater Abwasserkanäle“ vortragen und einen weiteren Schwerpunkt ihrer Partei im Landeswahlkampf NRW 2017.


Die Fremdwasser-Initiative Horn Bad Meinberg wird in einem ca. 45 Min. Vortrag unterstützt durch Technik, darstellen und erläutern was bisher in Horn-Bad Meinberg zu dem Thema abgelaufen ist. Sowie dagegen in der letzten Zeit und aktuell unternommen wird.

Diese sogenannte Dichtheitsprüfung durch die Hintertür (Fremdwasser) kann jeder anderen Stadt/Gemeinde bevorstehen, also auch hier besonders hinhören.

Wir sagen Funktions-/Dichtheitsprüfung ist noch lange nicht „vom Tisch“, auch wenn viele Hausbesitzer das meinen. Und auch wenn einige Kommunen die Fristensatzung aus ihrer Abwassersatzung gestrichen haben ist damit noch nichts erledigt. Diskussionsbedarf gibt es mehr als genug. Deshalb ist unsere Veranstaltung für alle Personengruppen die ideale Plattform zur Information.
Tagesordnung


Treffen der NRW
Delegierten „Bürgerinitiativen gegen die
Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung privater Abwasserkanäle“

Samstag, 01.April 2017, Beginn: 10.30 Uhr, in
48249 Dülmen, Hotel Dülmener Hof, Halterner Straße 178



1. Begrüßung der Teilnehmer
2. Statement der MdL über das weitere Vorgehen ihrer Partei in Sachen Funktionsprüfung (ev. ein Schwerpunkt im Landeswahlkampf NRW 2017)
3. Stellungnahmen und Diskussion zu: Landtag NRW Vorlage 16/4461, (Bitte an die MdL auch teilzunehmen)

13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause

4. „Funktionsprüfung durch die Hintertür“, Vortrag (ca. 30-45 min.) der Fremdwasser-Initiative Horn-Bad Meinberg ( das könnte so auch jeder anderen Gemeinde bevorstehen)

Anschließend Fragen und Ergänzungen zum vorgetragenen Thema

5. Austausch der Bürgerinitiativen und Festlegung eines Termins für das nächste Treffen der NRW-BI‘s

Ende der Veranstaltung gegen 15.30-16.00 Uhr

Zu TOP 3 noch kurz erwähnt

Stellungsnahmen und Diskussionen zur Vorlage 16/4461 (vielleicht haben die Landtagsabgeordneten noch Zeit daran teilzunehmen).
>Vorprojekt Mai 2013 Bezirksregierung Detmold ,um dieses dann in einem landesweiten Untersuchungsvorhaben (Monitoring) berücksichtigen zu können.
Landtag NRW Vorlage 16/4461.

WICHTIG: Das landesweite Monitoring ist dann im Februar 2015 an eine Bietergemeinschaft unter Koordination des IWW Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (lWW) in Auftrag gegeben worden.

Link zur Vorlage 16/4461

https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenar...

Uwe Gellrich
http://www.alles-dicht-in-nrw.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.