Anzeige

Kempfenhausen tritt am 2. und 3. Oktober gegen VC Dresden und GSVE Delitzsch an

Wann? 02.10.2010 20:00 Uhr

Wo? Sporthalle Gamigstraße, Gamigstraße 28, 01239 Dresden DEauf Karte anzeigen
Dresden: Sporthalle Gamigstraße | Zwei Spiele, zwei Siege. Die L.E.Volleys aus Leipzig sind furios in die Saison 2010/2011 der 2. Bundesliga Süd gestartet. Die Volleyball-Männer setzten sich vor jeweils rund 250 in der heimischen Sporthalle Brüderstraße gegen Waldgirmes und Rüsselsheim durch. Zum dritten Spiel geht’s für das Team von Trainer Steffen Busse am Samstag, 2. Oktober, um 20 Uhr nach Freiburg. Die 3:1-Niederlage gegen die Breisgauer dürfte ein Relikt aus der Vergangenheit bleiben, schließlich haben sich die Leipziger Volleyballer enorm verstärkt.

Ebenfalls in der 2. Bundesliga Süd gehen für Sachsen die Volleyballer des VC Dresden und des GSVE Delitzsch an den Start. Parallel zu den Leipzigern treten die Dresdner an. In der Sporthalle Gamigstraße soll es den dritten Sieg im fünften Spiel geben. Der Gegner kommt aus dem bayerischen Kempfenhausen und verfügt über einige Rohdiamanten.

Einen Tag später darf Kempfenhausen gleich noch mal antreten. Am Sonntag, 3. Oktober, kommt GSVE Delitzsch um 15:30 Uhr zu Besuch. Und bei einem freundlichen Besuch mit Punkteablieferung als Gastgeschenk soll es nicht bleiben, auch wenn die Vorzeichen für die Sachsen schlecht stehen. Der 106-minütige Delitzscher Kampfsieg in Mendig forderte seinen Tribut. Gleich vier Stammkräfte stehen gegen Kempfenhausen nicht zur Verfügung. Christoph Rascher (Knie), Alexander Plaschnick (Rückenbeschwerden), Sebastian Reichstein und René Berlet (beide Infekt) müssen gegen den bayerischen Spitzennachwuchs geschont werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.