Anzeige

Holt Dynamo Dresden Ex-Chelsea-Talent Kaby?

Der vereinslose Kaby ist zur Zeit im Probetraining bei Dynamo Dresden und will sich fĂŒr einen Vertrag empfehlen. Verpflichtet Trainer Ralf Loose den offensiven Mittelfeldspieler aus der Jugend des FC Chelsea?

Testspieler Kaby könnte ablösefrei zum Zweitligisten aus Dresden wechseln, wenn er von seinen QualitĂ€ten ĂŒberzeugen kann. Aus der Jugend von Chelsea hervorgegangen, spielte er zuletzt ein halbes Jahr fĂŒr AEL Limassol auf Zypern. Der 20-JĂ€hrige bestritt zwei Spiele fĂŒr sein Heimatland Guinea-Bissau, besitzt aber auch die portugiesische StaatsbĂŒrgerschaft. Ob Dynamo Dresden Kaby unter Vertrag nimmt, soll laut liga-zwei.de noch diese Woche entschieden werden, auch wenn arbeitslose Spieler ĂŒber den 31. August hinaus verpflichtet werden können. Ins Dynamo-Training eingestiegen ist auch Neuzugang Lynel Kitambala vom AS Saint-Etienne. Der Tscheche Tomas Micola hingegen lehnte die Einladung ins Probetraining von Ralf Loose ab. Er wird von Stade Brest in die Heimat zu Slavia Prag wechseln.

Fussball
Bild: Rainer Sturm/pixelio.de


Weitere aktuelle Transfer-Meldungen finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.