Anzeige

Dresden Monarchs erstmals im Finale um die Deutsche Meisterschaft

Der American Football Club Dresden Monarchs steht erstmal seit der Gründung des Vereins im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Am Samstag gewann die Mannschaft gegen die Berlin Adler das Halbfinale der deutschen Meisterschaft mit 32:21. Das Finale findet am 12. Oktober um 18 Uhr im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion statt.

Der steinige Aufstieg

Die im Januar 1992 in Radeberg unter dem Namen Saxonia Monarchs gegründete Mannschaft musste einige Hürden bewältigen, bevor sie sich den lange gehegten Traum, im Finale um die deutsche Meisterschaft zu stehen, erfüllen konnte. Die ersten Jahre waren von einem stetigen Aufstieg geprägt. 1999 spielten sich die Monarchs in die zweite Bundesliga. 2002 gelang schließlich der Sprung in die German Football League (GFL). Dort angelangt, fiel es den Monarchs anfangs schwer sich zu etablieren.

Zwar gelang ihnen bereits in der ersten Saison der Einzug in die Play-Offs um den German Bowl, dort mussten sie sich allerdings im Viertelfinale geschlagen geben. In den Jahren 2004 und 2010 schaffte es der Verein bis ins Halbfinale der deutschen Meisterschaft, scheiterte aber dort an seinen Gegnern.

Das Ziel: Zum Greifen nah

Nach 21 Jahren Vereinsgeschichte scheint der Traum vom German Bowl zum Greifen nah. Nach dem Sieg über die Berlin Adler zogen die Monarchs als erste Mannschaft in das Finale ein. Dabei hielt das Halbfinale einige Überraschungen bereit. So machten die Adler - um Spielmacher Kevin Ramay - den leicht favorisierten Monarchs, das Leben immer wieder schwer und konterten mit schnellen Angriffen. Kurz vor der Pause verkürzten die Adler den Abstand von 19:7 auf 19:14 zu Gunsten der Gastgeber. Aufgrund der Unachtsamkeit der Gäste konnten die Monarchs den Abstand nach der Pause auf 32:14 vergrößern. Doch die Berlin Adler ließen sich von dem Rückstand nicht entmutigen, starteten eine Aufholjagd und verkürzten auf 32:21.

Trotz weiterer Angriffsversuche der Gäste, verwalteten die Monarchs ihren Vorsprung für den Sieg und den damit verbundenen Finaleinzug.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.