Anzeige

Wasser gegen diese Hitzewelle

Dresden: Prager Straße | Brunnen in den Innenstädten sind gegenwärtig bei der großen Hitzewelle sehr angenehm.
'...Die gegenwärtige Hitze auf der gesamten nördlichen Erdhalbkugel sei allerdings äußerst ungewöhnlich. Thomas Endrulat vom Deutschen Wetterdienst in Potsdam erwartet, dass die gegenwärtige Hitzewelle in Deutschland noch bis mindestens Mitte August andauert: "Es ist noch kein Ende zu erkennen."...
...Klimatische Veränderungen lassen sich erst ab einem Beobachtungszeitraum von 30 Jahren abschätzen.
Die jüngsten Wetterepisoden sind allerdings "kompatibel mit den langfristigen Tendenzen, die durch die Konzentration der Treibhausgase verursacht werden", so die Weltorganisation für Meteorologie (WMO)....
Damit laute die "wichtigste Frage", ob Wetterextreme zunähmen, wenn die Menschheit den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid nicht zurückfahre. "Und die Antwort lautet: Ja"...

Die Modellrechnungen des Weltklimarats IPCC ergeben, dass die Wetterextreme in den kommenden Jahren zunehmen. Selbst wenn die internationale Gemeinschaft das Pariser Klimaabkommen umsetze, das eine Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter vorsieht, würden Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen und Wirbelstürme demnach öfter auftreten und sich auf neue Gebiete ausweiten.
Eine Studie, ... prognostiziert gar, dass selbst bei Einhaltung des Pariser Abkommens bis zum Jahr 2100 die Hälfte der Weltbevölkerung lebensgefährlichen Hitzewellen ausgesetzt wäre - im Vergleich zu 30 Prozent der Menschheit heute.
Und wenn es heißer ist und trockener, brechen auch schneller Brände aus. Die europäische Studie Peseta II schätzt, dass der Anteil der entflammbaren Flächen in Südeuropa im Laufe des 21. Jahrhunderts von 50 auf 100 Prozent anwachsen könnte. Und auch die Deutschen müssen sich auf zunehmend extremes Wetter einstellen....'
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wetter-hi...
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
17 Kommentare
2.368
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 30.07.2018 | 15:12  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 30.07.2018 | 15:42  
43.156
Eugen Hermes aus Bochum | 30.07.2018 | 15:59  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 30.07.2018 | 16:24  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 30.07.2018 | 17:17  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 30.07.2018 | 17:20  
34.742
Silvia B. aus Neusäß | 30.07.2018 | 18:17  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 30.07.2018 | 18:18  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 30.07.2018 | 18:34  
10.690
Romi Romberg aus Berlin | 30.07.2018 | 18:35  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 30.07.2018 | 19:30  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 04.08.2018 | 14:08  
34.742
Silvia B. aus Neusäß | 04.08.2018 | 14:13  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 04.08.2018 | 15:08  
34.742
Silvia B. aus Neusäß | 04.08.2018 | 21:33  
4.265
Silke Dokter aus Erfurt | 16.08.2018 | 15:11  
12.670
Jost Kremmler aus Potsdam | 18.08.2018 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.