Anzeige

Robert Pattinson packt über Kristen Stewart und FKA Twigs aus

Robert Pattinson spricht eigentlich nie über seine früheren Freundinnen. Doch jetzt hat der Schauspieler aus “Twilight” über die gescheiterten Beziehungen mit Kristen Stewart und FKA Twigs gesprochen.

Das Privatleben von Robert Pattinson ist ein gut gehütetes Geheimnis. Er hat aus seinen Fehlern von früher gelernt und hält sein Privatleben auch wirklich privat. Früher stand er mit Kristen Stewart im Rampenlicht und jeder interessierte sich für die Liebe der beiden. Doch Robsten war nicht für die Ewigkeit bestimmt. Nach der Beziehung trat dann FKA Twigs in das Leben des “Good Time”-Darstellers. Mit ihr miet Pattinson dann weitestgehend die Öffentlichkeit. Doch jetzt hat Rob ein seltenes Interview gegeben und über seine vergangenen Beziehungen ausgepackt.

Robert Pattinson über seine Beziehungen

Robert Pattinson hat in einem Interview nun über die Beziehungen mit Kristen Stewart und FKA Twigs gesprochen. “Es waren ziemlich lange Beziehungen, nicht nur drei Monate”, sagte der Schauspieler. Die Liebe zu Stewart und Twigs waren also ziemlich ernst und keine einfachen Liaisons. Doch auch wenn es ernst war, scheiterten die Beziehungen nach ein paar Jahren. Mittlerweile soll Robert aber wieder in festen Händen sein. Suki Waterhouse ist jetzt nämlich die Freundin an seiner Seite. Doch bis jetzt hat er noch kein mal über Waterhouse gesprochen. Lediglich Paparazzifotos haben die Beziehung öffentlich gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.