Hochwasser in Dresden - Hochwasserscheitel im Januar 2011 erreicht?

Dresden hat die schlimmste Phase des Hochwassers an der Elbe in Sachsen wohl hinter sich. Der Hochwasserscheitel der Elbe betrug gestern 6,80 Meter. Seit 20 Uhr sinkt er aber Stück für Stück. Am 18.01.2011 um 10 Uhr morgens zeigte der Pegel der Elbe in Dresden nur noch 6,74 Meter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.