Citynews 53-Jähriger bei Wohungsbrand in Zschertnitz verletzt gerettet

gefunden auf "DNN-Online | Dresden":

Die Dresdner Feuerwehr hat am Montagabend einen 53-jährigen Mann in
seiner Wohnung in der Auguste-Lazar-Straße vor dem Erstickungstod
bewahrt. Eine eingeschaltete Herdplatte hatte in dessen Küche in der
sechsten Etage eines Mehrfamilienhauses einen Brand ausgelöst, teilte
die Feuerwehr am Dienstag mit. Als der Bewohner auf Klingeln und Klopfen der Einsatzkräfte nicht
reagierte, öffneten diese die Tür gewaltsam.

Kommentieren

Hier den ganzen Artikel lesen
0
1 Kommentar
6
Fernando Cordon aus Dresden | 20.07.2010 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.