Anzeige

Stefanie Müller verpasst DM-Finale

Dortmund: Helmut-Körnig-Halle | Nach zahlreichen Finalteilnahmen bei Deutschen Meisterschaften, sollte es diesmal nicht sein. Bobingens Mittelstreckenläuferin, Stefanie Müller, hat in diesem Jahr das Finale über 800 Meter bei den Deutschen Hallenmeisterschaften verfehlt. In Dortmund blieb die 20-jährige deutlich unter ihren Möglichkeiten. 2:15,95 Minuten, für die vier Runden unter dem Hallendach, waren dann doch zu wenig, um den Endlauf zu erreichen. Nun gilt die volle Konzentration auf die Vorbereitung der kommenden Freiluftsaison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.