Anzeige

Ciro Immobile: Wechsel zum FC Sevilla perfekt

Die "gelbe Wand" im Dortmunder Signal-Iduna Park. (Foto: Peter Fuchs via flickr.com / CC BY 2.0)

Das Missverst√§ndnis zwischen Borussia Dortmund und Ciro Immobile scheint bald beendet zu sein. Der FC Sevilla will den Italiener nach Spanien lotsen und dem BVB daf√ľr eine Stange Geld √ľberweisen. Nur noch √ľber die H√∂he der Abl√∂sesumme sei man sich noch nicht einig.

Auf Borussia Dortmunds Asien-Tour verl√§uft bisher alles glatt und ist bisher ein echter Erfolg. Nur einer scheint nicht so ganz gl√ľcklich zu sein, denn Ciro Immobile streikt sich aktuell ins Abseits beim BVB. Der Italiener distanziert sich von Mannschaft sowie Verein, verpasste zus√§tzlich einen Termin und macht keinen Hehl daraus dass er seine Zukunft nicht bei ‚ÄěSchwarz-Gelb‚Äú sieht. Im Kopf k√∂nnte der Mittelst√ľrmer bereits beim FC Sevilla sein, der mit starkem Interesse um seine Dienste buhlt.

Erstes Angebot abgelehnt

Die Andalusier sollen bereits eine Offerte in H√∂he von zw√∂lf Millionen Euro beim BVB abgegeben haben, doch diese wurde abgelehnt. Die Borussen sollen gewillt sein 15 Millionen Euro f√ľr den gescheiterten Knipser zu kassieren. Sevilla will den 25-j√§hrigen allerdings unbedingt als Nachfolger f√ľr den abgewanderten Carlos Bacca unter Vertrag nehmen. Allerdings sind sich die beiden Klubs noch nicht einig f√ľr welchen Preis Immobile transferiert wird. Klar ist jedoch, dass die Dortmunder mit ihren 19,7 Millionen-Euro teuren Missverst√§ndnis ein Verlustgesch√§ft machen werden.

UPDATE vom 10.07.2015

Wie die "Bild" vermeldet, ist alles klar zwischen dem FC Sevilla und Borussia Dortmund. Demnach haben sich die beiden Vereine in der Mitte bei einer Abl√∂sesumme von 13,5 Millionen Euro geeinigt. Nur noch letzte Details m√ľssen gekl√§rt werden, bevor der Wechsel am Wochenende dann auch offiziell bekanntgegeben wird. Damit bekommt der Italiener seinen Willen und die BVB-Verantwortlichen ziehen nach nur einem Jahr die Rei√üleine.

Hier geht es zu weiteren aktuellen Wechselspekulationen.

View image | gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.