Anzeige

BVB-Flirt wechselt in die Niederlanden

Die "gelbe Wand" im Dortmunder Signal-Iduna Park. (Foto: Peter Fuchs via flickr.com / CC BY 2.0)

Die Kaderplanung bei Borussia Dortmund ist noch lÀngst nicht abgeschlossen. Auf der Liste soll nun ein Held der aktuellen U21-Europameisterschaft stehen. Schnappt sich der BVB das sechs Millionen-Mittelfeldjuwel aus DÀnemark?

Höchste PrioritĂ€t bei Borussia Dortmund besitzt zurzeit eigentlich die Suche nach einem wuchtigen StĂŒrmer. Doch nun scheint man auf dem Transfermarkt handeln zu mĂŒssen, um sich nicht ein Juwel durch die Lappen gehen zu lassen. Bei der momentan stattfindenden U21-Europameisterschaft stellen sich wieder die grĂ¶ĂŸten Talente Europas zur Schau und einer hat sich bereits einem Namen gemacht. Die Top-Klubs jagen nun nĂ€mlich DĂ€nemarks FlĂŒgelflitzer Pione Sisto. So sollen bereits der Champions League-Sieger FC Barcelona, Finalgegner Juventus Turin und wie bei fast jedem GerĂŒcht auch der FC Arsenal bereits angeklopft haben. Die Borussia versucht nun schneller als die Konkurrenz zu sein.

Neuer Mittelfeldstar fĂŒr Borussia Dortmund?

Sisto machte bereits in der ersten dĂ€nischen Liga auf sich aufmerksam mit acht Toren und vier Vorlagen. Bei der U21-EM machte er mit seinen 2:1 Siegtreffer gegen Gastgeber Tschechien den nĂ€chsten Schritt auf dem Weg zu einer womöglich großen Karriere. Das weiß auch der BVB, der nun schnellst möglich auf die Ablöseforderung von seinem Arbeitgeber FC Midtjylland eingehen will. Sechs Millionen Euro sollen die „Schwarz-Gelben“ daher bereit sein fĂŒr das dĂ€nische Supertalent auf den Tisch zu legen.

UPDATE vom 09.07.2015

Aus Pione Sisto und Borussia Dortmund wird wohl nichts, denn der DĂ€ne scheint sich fĂŒr einen Wechsel in die Niederlanden entschieden zu haben. Demnach soll er in der kommenden Saison fĂŒr Ajax Amsterdam auflaufen, die 6,7 Millionen Euro fĂŒr den 20-jĂ€hrigen auf den Tisch legen. Das Offensiv-Juwel wĂ€re damit vom Markt und der Borussia durch die Lappen gegangen. Auch der FC Porto soll Interesse signalisiert haben, doch nun wird er das Trikot von Ajax tragen.

Hier geht es zu aktuellen Wechselspekulationen und hier zu KaderĂŒbersichten zur Bundesliga.

View image | gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.