Nach Dakota Johnson: Jamie Dornan im Party-Modus

Jamie Dornan genießt das Leben, während seine ehemalige Schauspielkollegin Dakota Johnson ihre Karriere vorantreibt. Der 35-Jährige tritt beim “Ryder Cup”-Golfturnier inklusive Dinner-Party an.

“50 Shades of Grey” war für die Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan ein großer Schritt in ihrer Schauspielkarriere. Aber schon davor machte sich der Nordire einen Namen. Dank seiner damaligen Freundin Keira Knightley wurde er nämlich von einer Talentagentur unter Vertrag genommen. Es folgten die ersten Rollen in Filmen und Serien, wie “Once upon a Time”. 2015 sah man ihn dann zum, ersten Mal als “Christian Grey” auf der Leinwand. Mit dem letzten Teil “50 Shades Freed” endete der Franchise jedoch dieses Jahr.

Vergnügen beim “Ryder Cup”

Dakota Johnson ist nach dem Ende von “50 Shades of Grey” gleich mehrere neue Projekte angegangen. Für die Premieren von “Suspiria” und “Bad Times at the El Royale” lief sie sehr elegant über den roten Teppich. Ihr ehemaliger Schauspielkollege Jamie Dornan lässt es dagegen etwas entspannter angehen. Er vergnügt sich zunächst einmal beim “Ryder Cup”-Golfturnier. Nach einer Dinnerparty in Paris, geht es nun für ihn aufs Green. Dort trifft er bei den Promi-Duellen zusammen mit Niall Horan als Team Europa auf seine Gegner Michael Phelps und Nick Jonas. Seinen Bart, den er sich den ganzen Sommer hat wachsen lassen, sowie Frau und Kinder, ließ der 36-Jährige offensichtlich zuhause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.