Kellerbrand in einem Reihenhaus im Rübenzahlweg in Dortmund - Eving

Einsatzkräfte auf der Straße vor der Brandstelle (Foto: Feuerwehr Dortmund)
Dortmund: Kellerbrand in einem Reihenhaus im Rübenzahlweg in Dortmund - Eving |

Dortmund. Am Donnerstagabend.09. Dezember. 2021 erreichte die Leitstelle der Dortmunder Feuerwehr gegen kurz nach 19:30 Uhr ein Notruf über 112 aus der Märchensiedlung in Eving. Der Anrufer meldete einen Brand im Keller eines Reihenendhauses im Rübezahlweg.

Die Leitstelle entsandte daraufhin zwei Löschzüge und den Rettungs-dienst zur Einsatzstelle.

Beim Eintreffen des ersten Löschzuges der Feuerwache 2 (Eving) drang Brandrauch aus dem Keller durch die Hauseingangstür ins Freie. Die Bewohner hatten sich aber zum Glück vor dem Eintreffen der Feuerwehr unverletzt in Sicherheit begeben. Sofort ging ein Trupp unter Pressluftatmern mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller vor.

Ein zweiter Trupp, ebenfalls unter Pressluftatmern, kontrollierte den Treppenraum. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Es brannte Mobiliar und Teile der Stromunterverteilung.

Bedingt durch die starke Rauchentwicklung setzte die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter zur Entrauchung des gesamten Gebäudes ein. Nach den Lüftungsarbeiten schaltete der Energieversorger das Haus stromlos, das zurzeit unbewohnbar ist.

Die Hausbewohner kamen bei Verwandten unter.

Untersuchungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei aufgenommen.
Im Einsatz waren 26 Kräfte der Feuerwachen 1(Mitte) und 2 (Eving) sowie des Rettungsdienstes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.