Warum bin ich da?

Warum bin ich da? Beim Betrachten dieser kleinen Sommerblume fiel mir ein, dass "von allen Wesen, die wir kennen," allein der Mensch sich fragen kann, welchen Sinn sein Dasein und sein Wirken haben mag.

Keine Blume frägt,
Kein Tier stellt diese Frage,
Auch kein Stein,
Kein Wesen, das wir kennen:
Allein der Mensch kann sich
Ergründen,
Zu welchem Ziel,
Aus welchem Grund,
Er lebt
Sinn seines Lebens.
0
4 Kommentare
9.317
Wolfgang Leitner aus Donauwörth | 12.08.2008 | 21:35  
9.317
Wolfgang Leitner aus Donauwörth | 13.08.2008 | 00:16  
9.317
Wolfgang Leitner aus Donauwörth | 13.08.2008 | 01:36  
9.317
Wolfgang Leitner aus Donauwörth | 14.08.2008 | 09:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.