Anzeige

Tobias Gröbl wird Bayerischer Vizemeister im Halbmarathon

Daniel Götz und Tobias Gröbl an der Spitze laufend
Donauwörth: Straße | Mit dem Gewinn der Silbermedaille in der Einzelkonkurrenz beeindruckte Tobias Gröbl bei den bayerischen Halbmarathonmeisterschaften in Augsburg. Nur wenige Stunden nach seiner Rückkehr aus einem neuntägigen Trainingslager in der Toskana zeigte der 34-jährige Topläufer der LG Zusam im Siebentischwald eine ausgezeichnete Leistung. In 1:09:57 Stunden wurde er hinter Daniel Götz (SV Bergdorf-Höhn) bayerischer Vizemeister. Zugleich sicherte er sich den Schwäbischen Meistertitel und die Meisterschaft des Kreises Mittel- und Nordschwabens. Ebenfalls gute Zeiten erzielten Wenzel Kurka in 1:21:54 Stunden auf Platz 40 der Männer Hauptklasse und Georg Weger in 1:27:28 Stunden auf Rang 10 bei den Männern M50 in der bayerischen Meisterschaftswertung. Über neue persönliche Bestzeiten freuten sich im Lager der LG Zusam Wolfgang Gieß (163. Platz in 1:40:17 Stunden) und Helmut Jindra (188. Platz in 1:43:13 Stunden).
Den Bayerischen Meistertitel in der Frauenklasse W40 verschenkte dagegen Bettina Sattler, im Gesamteinlauf Neunte, da sie aufgrund ihrer Nachmeldung nicht in die Wertung kam. Als Trost blieb ihr nach einer guten Vorstellung in 1:29:55 Stunden die Schwäbische Meisterschaft der Frauen W40.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.