Anzeige

Sportförderung 2010 Landratsamt: Vereinspauschale bis 1. März beantragen

Das Landratsamt Donau-Ries weist die Sport- und Schützenvereine darauf hin, dass Anträge auf Gewährung der Vereinspauschale bis spätestens 1. März 2010 bei der Behörde vorliegen müssen.

Gefördert werden rechtsfähige Vereine, deren Satzung einen Vereinssitz in Bayern und als Vereinszweck die Pflege des Sports oder einer Sportart be-stimmt und die Mitglieder des Bayerischen Landes-Sportverbandes, des Bay-erischen Sportschützenbundes oder des Oberpfälzer Schützenbundes sind. Der Verein muss aktive Jugendarbeit leisten. Diese Voraussetzung ist erfüllt wenn zu Beginn der Antragstellung die Zahl der Kinder, Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren und jungen Erwachsenen im Alter bis einschließlich 26 Jahren mindestens 10% der Gesamtmitglieder beträgt. Die Gemeinnützig-keit des Vereins muss durch das zuständige Finanzamt anerkannt sein. Wei-tere Fördervoraussetzungen sind geordnete Finanz- und Kassenverhältnisse (Buchführung, Jahresrechnung, Rechnungsprüfung u.s.w.). Das tatsächliche Beitragsaufkommen (Ist-Aufkommen) des Vereins muss im Jahr vor der Be-willigung der Zuwendung grundsätzlich so hoch sein, dass es insgesamt fol-genden Monatsbeitragssätzen (Soll-Aufkommen) entspricht:
Je Mitglied bis einschließlich 13 Jahre (Schüler): 0,75 €, je Mitglied bis ein-schließlich 17 Jahre (Jugendliche): 1,50 €, je Mitglied ab 18 Jahre (Erwach-sene): 3,50 €.
In das Ist-Aufkommen können sowohl nicht zweckgebundene als auch solche Spenden eingerechnet werden, die speziell für die Maßnahme gegeben wer-den, deren Förderung beantragt wird, sowie Einnahmen aus dem laufenden Geschäftsbetrieb, die durch ehrenamtliche (unentgeltliche) Tätigkeit von Mit-gliedern erzielt werden.

Auskünfte zu den allgemeinen Fördervoraussetzungen sowie dem Berech-nungsverfahren erteilt das Landratsamt Donau-Ries (Ansprechpartner: Herr Pickhard, Tel. 0906/74-115).

Antragstellung
Für die Antragstellung ist das entsprechende Formblatt mit allen Angaben und Anlagen insbesondere mit den gültigen Übungsleiterausweisen im Origi-nal (keine Farbkopien) bis spätestens 01.03.2010 beim Landratsamt einzu-reichen. Später eingereichte Anträge bzw. nachgereichte Übungsleiteraus-weise können nicht berücksichtigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.