Anzeige

Regionalliga-Pandas ärgern Aufstiegsaspirant USC München

Der langjährige Nationalspieler in Reihen des BVSV Donauwörth, Thomas Fischer, ärgerte mit seinen Regionalliga-Pandas Aufstiegsaspirant USC München.
Die Regionalliga-Pandas des BVSV Donauwörth gaben bei ihrem Gastspiel in München bereits am frühen Morgen einfach alles.
Dem Absteiger aus der 2. Bundesliga Süd, USC München 2, mussten sie sich erst in der 2. Verlängerung 77:69 geschlagen geben.
Im zweiten Spiel gegen den BSSV Kaufbeuren lief es dann noch besser. Das schwäbische Derby entschieden sie klar 62:45 für sich.

Trotz der Niederlage gegen Aufsteigsaspirant USC München rangieren die Donauwörther Rollstuhlbasketballer auf dem 2. Platz der Regionalliga-Süd.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.