Anzeige

Infos für Eltern und Lehrer:

Champions von morgen: Nadja 9 Jahre spielt regelmäßig mit Erwachsenen beim Pétanque Club Donauwörth
Petanque begünstigt soziale und mentale Fähigkeiten, bildet taktische und spietechnische Fähigkeiten aus und fördert spielerisch Schlüsselqualifikationen wie Selbsbeherrschung, Teamarbeit und Konzentration.

Die Sportart wird in Deutschland auf den Ebenen Regional-, Bezirks-, Landes- und Bundesliga gespielt und steht auf der Liste des Internationalen Olympischen Komitees IOC als .recognized sport. und damit mögliche zukünftige olympische Disziplin.
Was ist Petanque?
Petanque. ist eine Kugelsportart, bei der eine Stahlkugel so nah wie möglich an eine Zielkugel heran geworfen werden muss. Dabei kann man legen ( eine Spielkugel möglichst nahe an die Zielkugel spielen ) oder .schiessen ( eine gut platzierte Kugel mit einem gezieltem Schuss entfernen ). Gespielt werden kann Petanque auf fast jedem Boden und bei nahezu jedem Wetter. Dabei sind Taktik, Teamwork, Konzentration und Selbstbeherrschung nötig, um den Gegner zu besiegen.

Aber Vorsicht: Was sich leicht anhört, ist in Wirklichkeit gar nicht so einfach. Jeder Wurf des Gegners kann den Ausgang des Spiels wesentlich beeinflussen!

Petanque ist für Jungs, Mädels und Jugendliche mit Handicap gleichermaßen geeignet und fördert die sozialen und mentalen Fähigkeiten, welche nicht nur im Sport wichtig sind.

Weitere Infos rund um den Pétanque- Sport finden Sie auf der Homepage des PC- Donauwörth unter:
www.petanquesport-donauwoerth.de
0
2 Kommentare
72.331
Axel Haack aus Freilassing | 01.11.2009 | 08:00  
1.387
johann albrecht aus Donauwörth | 01.11.2009 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.