Anzeige

Handball HSG: Schwäbische Spitzenmannschaften zu Gast

Wann? 23.01.2010 13:00 Uhr

Wo? Donauwörth, Neudegger Halle, Neudegger Allee 3, 86609 Donauwörth DEauf Karte anzeigen
Donauwörth: Donauwörth, Neudegger Halle | Donauwörths Bezirksoberliga-Frauen empfangen am Samstag um 17 Uhr den Tabellenführer Wertingen und die 1. Männermannschaft will um 19 Uhr gegen Friedberg ihren Aufwärtstrend fortsetzen.

In der Neudegger Sporthalle geben sich am Wochenende ausschließlich schwäbische Handball-„Schwergewichte“ die Klinke in die Hand. Die männliche C-Jugend eröffnet den samstäglichen Handball-Reigen um 13 Uhr gegen den Bezirksliga-Tabellenführer vom SC Vöhringen. Anschließend hat sich ab 15 Uhr auch die Männer-Reserve mit einem Spitzenreiter auseinander zu setzen und zwar mit dem TSV Schwabmünchen.

Um 17 Uhr tritt in der BOL der Frauen mit dem TSV Wertingen ein Team gegen die HSG an, das bisher in elf Spielen noch keinen einzigen Punkt abgegeben hat. Das Hinspiel ist den Donauwörtherinnen noch in denkbar schlechter Erinnerung, haben sie doch in Wertingen mit 9:29 ihre bisher bitterste Abfuhr kassiert. Die Gastgeberinnen wollen mit ihren Fans im Rücken alles versuchen, ihre gute Leistung vom letzten Auftritt gegen Wittislingen (20:17) zu wiederholen um damit dem Titelanwärter Paroli zu bieten.

Der leistungsstärkste schwäbische Handballverein, der TSV Friedberg, schickt um 19 Uhr in der BOL der Männer sein Reserveteam (Platz 4), die der Urban-Truppe sicher alles abverlangen wird. Die Donauwörther haben sich zuletzt in Augsburg stark verbessert präsentiert und wollen vor heimischer Kulisse alles versuchen, das Abstiegsgespenst zu bannen.

Am Sonntag bestreitet die E1-Jugend einen Spieltag und trifft in der Neudegger Sporthalle ab 11.30 Uhr auf Spitzenreiter TSV Niederraunau und auf den Nachwuchs des VfL Günzburg. Das Handball-Wochenendprogramm wird um 15 Uhr abgeschlossen mit der BOL-Begegnung der HSG-Mädchen gegen den Tabellendritten TSG Augsburg.

Als einzige Mannschaft, die auswärts anzutreten hat, fährt die weibliche D-Jugend am Sonntag nach Krumbach, wo sie ab 9.30 Uhr ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen möchte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.