Anzeige

2. Bogenturnier um den Goldenen Pfeil

Wetterfeste Bogenschützen
Donauwörth: Kleiner Ritter | Am 27.10.2012 trafen sich 18 traditionelle Bogenschützen auf dem Platz des“ Kleinen Ritter“ zum Einladungsturnier um den Goldenen Pfeil von Werd. Erfreulicher weise waren auch vier junge Bogenschützen/innen im Alter von 10 – 14 Jahren als Teilnehmer dabei . Sie trotzten Regen, Schnee und eisigen Temperaturen.
Nach der Begrüßung durch den Ausrichter, der Bekanntgabe der Regeln durfte die Schülergruppe die ersten Pfeile fliegen lassen. Es wurden 3 Passen zu 3 Pfeilen auf Fitascheiben geschossen und danach ein 18 Yard Parcour mit 16 Zielen absolviert.
Zwei „Ghettotonnen“ sorgten dafür, dass die Schützen und Schützinnen ihre klammen Finger wieder auf Betriebstemperatur bringen konnten.
Während der Wartezeit in der die Ergebnisse ausgewertet wurden konnte man sich an Kinderpunsch, Kaffee und Teigbatzen stärken. Auch für den richtigen Hunger war gesorgt.
Nach der Übergabe der Goldenen Pfeile wurden noch die Wurstpreise ausgegeben, d.h je Punkt gab es 1mm Lyoner und eine Scheibe Baguette.
Wie im letzten Jahr war es wieder ein fröhlicher und nicht ganz ernstgemeinter Abschluß der Saison 2012 auf der Bogenanlage „Kleiner Ritter“ in Donauwörth
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.