Anzeige

Rotes Kreuz ehrt seine langjährigen Mitarbeiter

Von links: PRV Georg Wiedemann, Resi Messner (30 Jahre) und Kreisgeschäftsführer Erwin Rudolph
Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Nordschwaben ehrte anlässlich einer Personalversammlung langjährig beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So wurde Peter Feldmann (Rettungsassistent) für 35 Jahre, Resi Messner (Pflegehilfskraft) für 30 Jahre, Resi Siebold (Pflegefachkraft und Stationsleitung) für 25 Jahre und Georg Wiedemann (Rettungsassistent und Wachleiter) für 20 Jahre geehrt. 15 Jahre lang dabei sind Armin Mühleidner (Rettungsassistent), Manfred Halpap (Haustechnik), Christine Singh (Pflegefachkraft) sowie Anni Schmidt (Pflegehilfskraft). Bereits seit 10 Jahren engagieren sich Michael Feldmann (Rettungsassistent), Sonja Meininger (Verwaltung Nördlingen), Alexandra Herrmann (Altenheimküche), Rosemarie Netter (Verwaltung Altenheim) und Walter Wagner (Fahrdienste) für den Kreisverband. Kreisgeschäftsführer Erwin Rudolph und Personalratsvorsitzender Georg Wiedemann bedankten sich ganz herzlich für die geleistete Arbeit und überreichten den Jubilaren ein Geschenk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.