Anzeige

Verstärkung für das Landratsamt: Landrat Rößle begrüßt vier neue Auszubildende und beglückwünscht Absolventen

Unser Bild zeigt von links Landrat Stefan Rößle neben den neuen Auszubildenden Maximilian Rammler, Lisa Koukol, Carolin Siegl, Sarah Farnik sowie Absolventin Andrea Fischer und Personalchefin Ingrid Eicher. Auf dem Bild fehlt Jennifer Bickelbacher.
Das Landratsamt Donau-Ries kann sich über zwei neue qualifizierte Nachwuchskräfte freuen. Jennifer Bickelbacher und Andrea Fischer haben ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellen mit einer Gesamtnote von jeweils 1,80 abgeschlossen und sind nunmehr in der Hauptverwaltung bzw. Kfz-Zulassungsbehörde tätig. Landrat Rößle gratulierte den Absolventinnen zu ihrem hervorragenden Ergebnis und erfolgreichen Abschluss der dreijährigen Ausbildung.

Die Ausbildung von Nachwuchskräften hat im Landratsamt Donau-Ries eine lange Tradition. „Wir freuen uns, dass wir jedes Jahr einigen jungen Menschen einen Ausbildungsplatz anbieten können. Die gut ausgebildeten Fachkräfte tragen wesentlich zu unserer Bedarfsdeckung bei“, so Personalchefin Ingrid Eicher.

Vier junge Menschen beginnen in diesem Jahr ihre Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellen. Landrat Stefan Rößle freute sich bei der Begrüßung der neuen Auszubildenden über deren Entschluss, eine Ausbildung im Landratsamt Donau-Ries zu absolvieren und wünschte ihnen viel Spaß bei ihrer künftigen Aufgabe.

In den zurückliegenden Jahren wurden im Landratsamt Donau-Ries je nach Bedarf neben Verwaltungsfachangestellten auch Straßenwärter, Kauffrauen für Bürokommunikation, Kauffrauen für Tourismus, Fachinformatiker für Systemintegration sowie Beamte im mittleren Dienst ausgebildet. Daneben konnten auch Beamtenanwärter des Landkreises ihr Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) am Landratsamt Donau-Ries absolvieren. Auch die Ausbildung zur Sozialpädagogin / zum Sozialpädagogen im Rahmen eines Dualen Studium wurde angeboten.

Die Ausbildung

Verwaltungsfachangestellte/r

Neben der praktischen Schulung in den verschiedenen Fachbereichen des Landratsamtes beinhaltet die dreijährige Ausbildung zum/zur Ver-waltungsfachangestellten auch die überbetriebliche Ausbildung bei der Bayerischen Verwaltungsschule in Lauingen sowie die Absolvierung von Berufsschulblöcken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.