Anzeige

Modernisieren und sparen Ausstellung im Landratsamt

Wann? 09.04.2010 07:30 Uhr bis 04.05.2010 12:30 Uhr

Wo? Landratsamt Donau-Ries, 86609 Donauwörth DEauf Karte anzeigen
Ausstellung im Landratsamt informiert über Energiesparmöglichkeiten bei bestehenden Wohnhäusern
Donauwörth: Landratsamt Donau-Ries | Ausstellung im Landratsamt informiert über Energiesparmöglichkeiten bei bestehenden Wohnhäusern

Energiesparen ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll. Unsanierte Altbauten benötigen etwa dreimal soviel Energie zur Beheizung und Warmwasserbereitung wie neu errichtete Wohnhäuser. Angesichts hoher Energiepreise bietet die Senkung des Energieverbrauchs für Hauseigentümer ein großes Einsparpotential. Energieeffizientes Bauen und Sanieren ist daher der beste Weg um steigenden Energiekosten zu begegnen, ansattt das Geld sprichwörtlich zu verheizen.

In der Wanderausstellung „Modernisieren und sparen“ der Obersten Baubehörde werden die Grundbausteine eines sparsamen Umgangs mit Energie unkompliziert und für Jedermann verständlich zusammengefasst: baulicher Wärmeschutz, effiziente Heizungs- und Warmwassersysteme sowie die Nutzung von regenerativen Energien und Rohstoffen. Mit Hilfe der jeweils angegebenen Kostenkennwerte können die anfallenden Modernisierungskosten in ihrer Größenordnung abgeschätzt und schließlich den zu erwartenden Heizenergiepreisen gegenübergestellt werden. Erläuterungen zum Energieausweis im Gebäudebestand sowie Beispiele modernisierter Wohngebäude runden die Ausstellung ab. Ebenso liegt kostenloses Informationsmaterial zu den Themen Energieeinsparung und Klimaschutz, Energieberatung im Landkreis Donau-Ries sowie zum neuen Energieausweis für den Gebäudebestand auf.

Öffnungszeiten: Donnerstags zusätzlich von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin donauwörther | Erschienen am 01.04.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.