Anzeige

Jobs in der Region suchen und finden: Im Regionalportal gibt es jetzt ein Jobportal mit attraktiven Stellenangeboten

(Foto: Stefanie Fieger)
In den vergangenen Jahren sind im Landkreis Donau-Ries tausende neuer Arbeitsplätze entstanden. Doch nicht immer finden Betriebe und Unternehmen auch die passenden Mitarbeiter. Ein neues Jobportal auf dem Regionalportal will nun helfen, Arbeitsangebote in der Region zu suchen und zu finden. Damit soll die Fachkräftesicherung in der Region unterstützt werden. Als weitere Neuheit stellt das Konversionsmanagement die kostenlose Unternehmensdatenbank vor. Dort können sich Firmen aus dem Landkreis präsentieren und Bürger im Gegenzug Unternehmen und Handwerksbetriebe suchen. Das Regionalportal bietet zudem umfangreiche Informationen über die Region unter www.donauries.bayern.

Um Fachkräfte und Neubürger für die Region zu gewinnen, sind vor allem attraktive Jobangebote notwendig. Die stabile Wirtschaftslage und der ausgewogene Branchenmix aus starken mittelständischen und international erfolgreichen Unternehmen im Landkreis Donau-Ries sorgen dafür, dass die Wirtschaft boomt und neue Stellen geschaffen werden. Potentielle Arbeitnehmer können nun im neuen Jobportal nach geeigneten Arbeitsstellen suchen. Dort werden nicht nur Voll- und Teilzeitstellen angeboten, sondern auch Stellen für eine geringfügige Beschäftigung, für Ferienjobs, Praktika und duale Studienangebote. Die Unternehmen können zusätzlich zu den Jobangeboten ihre positiven betrieblichen Leistungen darstellen. Die zukünftigen Arbeitnehmer sehen also schon bei der Suche, ob das Unternehmen beispielsweise Arbeiten von Zuhause oder Kinderbetreuung anbietet. Ebenfalls ist es möglich, über das Jobportal Veranstaltungen zu organisieren. So wird beispielsweise die „Projektwoche SchuleWirtschaft“ des Wirtschaftsförderverbandes über das neue Jobportal organisiert. Die Schülerinnen und Schüler, die sich vor Ort in den teilnehmenden Unternehmen über deren Berufsangebote informieren wollen, können sich über das Programm anmelden und erhalten sofort eine Anmeldebestätigung per Mail.

Kostenlose Unternehmensdatenbank

Als weiteres Angebot für Unternehmen, Fachkräfte und Bürger steht ab sofort eine Unternehmensdatenbank zur Verfügung. Dort können sich die Unternehmen des Landkreises Donau-Ries präsentieren. Dieser Service steht allen regionalen Betrieben kostenlos zur Verfügung. Fachkräfte und Bürger können im Gegenzug Unternehmen suchen, sei es für eine Dienstleistung, eine handwerkliche Leistung oder zu Informationszwecken. Landrat Stefan Rößle sieht in den beiden neuen Produkten des Regionalportals einen Mehrwert für die Zielgruppen der Marke DONAURIES: „Die Bürger, Fachkräfte und Unternehmen sind mit diesem zusätzlichen Programm nun intensiver vernetzt und erhalten Informationen aus erster Hand. Diesen Mehrwert können wir vor allem in Hinblick auf den Fachkräftemangel gut gebrauchen.“

Umfangreiche Informationen auf dem Regionalportal

Unter www.donauries.bayern finden sich interessante Informationen rund um Leben und Arbeiten in der Region. Es werden Bildungsangebote vorgestellt, über Bus und Bahn oder die Angebote der Energie-Beratung informiert. Die Themenfelder Familie, Soziales, Wirtschaft und Gesundheit geben jeweils einen Überblick. Auch das Ferienland Donau-Ries und der Geopark Ries werden vorgestellt. Zudem hat jede Kommune der Region einen eigenen Auftritt. Aktuelle Meldungen der Region, des Regional- und Konversionsmanagements sowie der Marke DONAURIES werden veröffentlicht. Ein umfassender Veranstaltungskalender steht den Nutzern ebenfalls zur Verfügung. Interessante Daten und Fakten über die Region wie beispielsweise die Lebenswertstudie des Magazins Focus, in welcher der Landkreis in Sachen Lebensqualität auf Platz drei deutschlandweit war, werden zugänglich gemacht. Eine Immobilienbörse sowie innerörtliche Immobilienangebote stehen für zukünftige Haus- und Wohnungseigentümer bereit. Die Informationen können direkt auf der Startseite, speziell auf die Zielgruppen Bürger, Fachkräfte und Unternehmen abgestimmt, aufgerufen werden. Konversionsmanagerin Barbara Wunder betont: „Die Homepage ist für alle Arten von Endgeräten geeignet. Das heißt, dass sich die Seite in ihrer Darstellung automatisch an Smartphones und Tablets anpasst.“

Das Konversionsmanagement steht für Fragen, Anregungen und Ideen jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Konversionsmanagerin Barbara Wunder unter 09 06 / 74 – 305 oder unter barbara.wunder@donauries.bayern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.