Anzeige

Ehrenamtliche Sammler für Müttergenesungswerk gesucht

In der Zeit vom 3. bis 18. Mai finden in vielen Gemeinden des Landkreises Donau-Ries die jährlichen Haus- und Straßensammlungen des Müttergenesungswerkes statt. Im Rahmen der bundesweiten Aktion werden Bürgerinnen und Bürger sowie Schüler dazu aufgerufen, sich ehrenamtlich daran zu beteiligen.

Ziel des Müttergenesungswerkes ist die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern. Das Müttergenesungswerk sucht Sammlerinnen und Sammler, damit die diesjährigen Haus- und Straßensammlungen wieder ein Erfolg werden und das einzigartige Gesundheitsangebot des Müttergenesungswerkes auch zukünftig gesichert bleibt. Interessierte Sammler können sich bei ihrer Gemeinde bzw. Stadt melden und erhalten dort weitere Auskünfte.

Im vergangenen Jahr konnten 35.000 Mütter und 52.000 Kinder an einer Mütter- oder Mutter-Kind-Kur in den Einrichtungen des Müttergenesungswerkes teilnehmen. Der Bedarf an mütterspezifischen Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen steigt stetig. Immer mehr Mütter erkranken an den wachsenden Belastungen und Anforderungen im Alltag. Das zeigt auch die zunehmende Auslastung der Kur-Einrichtungen. In den Einrichtungen des Müttergenesungswerkes erhalten Mütter ein umfassendes und individuelles Gesundheits- und Therapieangebot. Bei den Wohlfahrtsverbänden befinden sich über 1.400 Beratungsstellen für Müttergenesung. Sie sind die ersten und wichtigsten Anlaufstellen für Rat und Hilfe suchende Mütter.

Die Notwendigkeit finanzieller Unterstützung durch das Müttergenesungswerk ist groß. Mit den Spendengeldern des Müttergenesungswerkes werden Zuzahlungen zur Kur sowie Kurnebenkosten der Mütter, Beratungs- und Nachsorgeangebote, spezielle Angebote in den Einrichtungen und Öffentlichkeitsprojekte gesichert.

Für die Stärkung und Gesunderhaltung der Familien zählt jede ehrenamtliche Hilfe! „Bitte schließen Sie sich an und helfen Sie bei der Sammlung“, lautet der Aufruf des Müttergenesungswerkes, denn so können Sie unsere Arbeit unterstützen.

Weitere Informationen zu diesem Thema sind im Internet unter www.muettergenesungswerk.de erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.